Auf dem Dobler-Gall-Winnerlein-Turnier in Ebersbach lief es noch nicht wirklich rund für unsere Nachwuchsringer.

In der D-Jugend starteten Egor Breidov und Konstantin Hild.

28 Kg: Egor Breidov erreichte nach 2 Schulterniederlagen und einer knappen Punktniederlage bei 8 Teilnehmern den 7. Platz.

40 Kg: Konstantin Hild konnte nach 4 Schulterniederlagen noch einen Schultersieg erringen und errang sich bei 6 Teilnehmern den 5. Platz.

In der C-Jugend starteten Maddox Trcol und Andreas Marsall.

46 Kg: Maddox Trcol landete nach einem Schultersieg, zwei Punktsiegen, eines Siegs durch technische Überlegenheit und einer 2:3 Punktniederlage aufgrund der Einzelpunkte unter 6 Ringern nur den 3. Platz.

79 Kg: Andreas Marsall sicherte sich bei nur einem Gegner nach einem Punktsieg und einem Schultersieg gegen diesen den 1. Platz.

In der B-Jugend starteten David Buryak, Steven Riege, Nico Pusch und Walter Marsall.

57 Kg: David Buryak startete mit einem Schultersieg, hatte ein Freilos und verlor dann gegen den amtierenden deutschen Meister durch Schulterniederlage und wurde Pool-Zweiter. Im Kampf um Platz 3 schulterte er seinen Gegner und belegte bei 7 Teilnehmern diesen 3. Platz.

57 Kg: Steven Riege startete in derselben Gewichtsklasse im anderen Pool. Nach einer Schulterniederlage und einer Niederlage durch technische Überlegenheit belegte er den 7. Platz.

62 Kg: Nico Pusch belegte nach einer Schulterniederlage und einer Niederlage durch technische Überlegenheit bei 10 Teilnehmern den 9. Platz.

80 Kg: Walter Marsall belegte nach 2 Niederlagen unter anderem gegen den amtierenden deutschen Meister durch technische Überlegenheit bei 9 Teilnehmern den 7. Platz.

Unsere Jugend der KG Königsbronn/Faurndau musste gegen den ASV Schorndorf zwei herbe Niederlagen einstecken.

Die von Felix Weiß geleiteten Kämpfe im Einzelnen.

Vorrunde Freistil:

28 KG: Arda Gencaslan (KG) schulterte Eren Ari nach 2:17 Minuten beim Stand von 9:4 Punkten. (4:0)

4:0

83 KG: Walter Marsall (KG) konnte den amtierenden deutschen Meister Florian Levy nicht halten und verlor nach 2:59 Minuten durch technische Überlegenheit mit 1:17 Punkten. (0:4)

4:4

32 KG: Egor Breidov (KG) wurde von Anatoli Schlee nach 30 Sekunden beim Stand von 0:10 Punkten geschultert. (0:4)

4:8

73 KG: Linus Mohring (KG) verlor gegen Jerome Bordon nach 50 Sekunden durch technische Überlegenheit mit 0:15 Punkten. (0:4)

4:12

36 KG: Jonas Bindlingmaier (KG) musste Anton Schlee nach 3:16 den Sieg durch technische Überlegenheit mit 6:22 Punkten überlassen. (0:4)

4:16

63 KG: Nico Pusch (KG) verlor gegen Felix Teufel nach 2:16 Minuten beim Stand von 2:4 Punkten entscheidend. (0:4)

4:20

40 KG: Konstantin Hild (KG) wurde von Michael Freymann nach 3:07 Minuten beim Stand von 4:8 Punkten geschultert. (0:4)

4:24

55 KG: David Buryak (KG) schulterte Vadim Khuda nach 17 Sekunden. (4:0)

8:24

45 KG: Maddox Trcol (KG) legte Selim Ari nach 30 Sekunden auf die Schultern. (4:0)

12:24

50 KG: Lennox Zierlinger (KG) musste Sergej Valtin nach 4 Minuten einen 6:10 Punktsieg überlassen. (0:2)

Ergebnis: 12:26

Rückrunde Greco:

28 KG: André Wagner (KG) schulterte Eren Ari nach 3:44 Minuten beim Stand von 16:8 Punkten. (4:0)

4:0

83 KG: Walter Marsall (KG) verlor gegen den deutschen Meister Florian Levy nach 4 Minuten durch technische Überlegenheit mit 1:16 Punkten. (0:4)

4:4

32 KG: Egor Breidov (KG) verlor gegen Anatoli Schlee nach 26 Sekunden entscheidend. (0:4)

4:8

76 KG: Linus Mohring (KG) wurde von Jerome Bordon nach 1:10 Minute durch technische Überlegenheit mit 0:16 Punkten besiegt. (0:4)

4:12

36 KG: Jonas Bindlingmaier (KG) verlor gegen Anton Schlee nach 2:51 Minuten beim Stand von 4:14 Punkten entscheidend. (0:4)

4:16

63 KG: David Buryak (KG) schulterte Felix Teufel nach 3:57 Minuten beim Stand von 20:6 Punkten. (4:0)

8:16

40 KG: Konstantin Hild (KG) verlor gegen Michael Freymann nach 39 Sekunden entscheidend. (0:4)

8:20

55 KG: Steven Riege (KG) wurde von Vadim Khuda nach 2:37 Minuten durch technische Überlegenheit mit 0:15 Punkten besiegt. (0:4)

8:24

45 KG: Maddox Trcol (KG) schulterte Selim Ari nach 1:19 Minute. (4:0)

12:24

50 KG: Emil Bihr (KG) musste sich gegen Sergej Valtin nach 28 Sekunden entscheidend geschlagen geben. (0:4)

Endstand: 12:28