Bezirksmeisterschaften gr.–rm. Stil in Ebersbach

2_BZM_Ebersbach

Wieder stellten sich 19 unserer Jugendringer bei den Bezirksmeisterschaften der A/B/C/D/E-Jugend im „griechisch-römischen Stil“ der Konkurrenz aus 11 Vereinen. Der Ausrichter dieser Titelkämpfe im Bezirk III war dieses Mal der SV Ebersbach. Mit 13 Plätzen auf den Podest und 6 Bezirksmeistern zeigten „die Königsbronner“ wiederum eine ausgezeichnete Präsenz bei dieser Meisterschaft. Hinter dem in der Gesamtwertung diesmal führenden AC Röhlingen (87 Pkt.), dem KSV Unterelchingen (86 Pkt.) und dem gastgebenden SV Ebersbach (85 Pkt.) konnte der SVH Königsbronn mit 82 Zählern im Vereinsranking den sehr guten 4. Platz erringen.


In der A-Jugend sicherten sich:
Jonas Grampp (85kg) und Richard Rhein (100kg) die Bezirksmeistertitel in Ihren Gewichtsklassen.
Luca Lindner (76kg) den Vizemeistertitel.
Nik Klement (63kg) und Sebastian Lutz (54kg) jeweils den 4. Platz in Ihren Klassen.

Bei der B-Jugend holten sich:
Luca Däffner (63kg) den Bezirksmeistertitel.
Nikolai Blum (46kg) den Vizemeistertitel.
Niko Gentner (38kg) und Ben Hetze (46kg) jeweils 4. Plätze.

Im Altersbereich der C-Jugend erreichten:
Noah Honold (33kg) den Bezirksmeistertitel.
Jean-Pierre Lumpp (37kg) und Marvin Simonis (47kg) die Vizemeistertitel.
Mika Widmann (40kg) die Bronzemedaille.
Max Katzer (33kg) den 5. Platz.

Aus unserer D-Jugend errangen:
Aron Honold (25kg) und Marlon Grüll (28kg)die Bezirksmeistertitel.
Leo Klement (25kg) und Semi Karagöz (30kg) die Bronzemedaillen in ihren Klassen.
Alice Lumpp (33kg) den 7.Platz

Die Einzelergebnisse aus beiden Meisterschaften spiegeln für unsere Jugendringer ein phantastisches Bild wieder:
12 Bezirksmeistertitel, davon 6 Doppelbezirksmeister  5 Bezirks-Vize-Meistertitel, davon 1 Doppelvizemeister, 9 Bronzemedaillen und 6-mal Platz 4.

Alle Jugendringer der A/B/C-Jugend haben sich auf die diesjährigen württembergischen Meisterschaften qualifiziert. Diese finden am 30.01 in Neckargartach und am 13.02. in Korb statt.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Kinder und Jugendlichen für ihre hier gezeigten Leistungen und den daraus resultierenden Titeln und hervorragenden Platzierungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.