Ein kleiner Pokal für unsere Jugendringer

SVH-Jugendringer in Herbrechtingen

Das SVH-Jugend-Team beim Eugen-Roller-Wanderpokal in Herbrechtingen 2015

 

Zum 25. Male fand am Sonntag das Eugen-Roller-Wanderpokal-Gedächtnisturnier in Herbrechtingen statt. Bei diesem stark besetzten Turnier im griechisch/römischen Stil der E-, D-, C-, B-Jugend hatten sich dieses Jahr 21 Vereine, hauptsächlich aus Bayern und Württemberg, mit 177 Kindern und Jugendlichen gemeldet, um die begehrten Pokale auszuringen. Die weiteste Anreise hatten dabei die Ringer von München 1860. Dieses Turnier erfreut sich seit vielen Jahren immer größerer Beliebtheit in Süddeutschland.

Unsere 11 Jugendringer konnten sich dabei wie folgt platzieren:

E-Jugend (34 Teilnehmer):

21Kg: Aaron Honold        1.Platz
23Kg: Marlon Grüll           2.Platz

D-Jugend (49 Teilln.):

27Kg Semi Karagöz        4.Platz

C-Jugend (53 Teilln.):

30Kg: Noah Honold        2.Platz
36Kg: Timon Grupp        2.Platz
Mika Widmann     4.Platz
38Kg: Nikolai Blum         3.Platz
42Kg: Ben Hetze            3.Platz

B-Jugend (41 Teilln.):

34Kg: Niko Gentner       4.Platz
50Kg: Sebastian Lutz     2.Platz
54Kg: Luka Däffner        5.Platz

Gute Leistungen brauchen immer wieder neue Herausforderungen und dieser haben sich unsere Jugendringer mit all Ihrer Leistung und Ihrem Können gestellt. In der abschließenden Vereinswertung  des  Wanderpokalturnieres kam dies dann auch mit Platz 6 unter 21 Mannschaften zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.